AGB

Mit Aufgabe einer Bestellung erkennst Du die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website und des Online Shops von Sinnesfreuden an.

1. Geltungsbereich
Über diese Website und den Online Shop – hier „Sinnesfreuden“ genannt - vertriebene Produkte werden ausschließlich an private Verbraucher – hier „der Kunde“ genannt - verkauft, unabhängig davon, ob sie als natürliche oder juristische Personen auftreten. Jeglicher Weiterverkauf oder Vertrieb von Artikeln, die über diese Website bezogen wurden, ist streng untersagt. Dementsprechend bestätigt der Kunde, dass er als Endverbraucher auftritt und keine Absicht hegt, Artikel von Sinnesfreuden gewerblich weiterzuverkaufen.

Sinnesfreuden behält sich Änderungen bzw. Aktualisierungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu jedem Zeitpunkt vor. Es gilt jeweils die auf dieser Website zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesene Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Bestellbedingungen
Sinnesfreuden behält sich vor, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen von Sinnesfreuden. Sofern eine Online-Bestellung von Sinnesfreuden nicht ausgeführt wird, teilt Sinnesfreuden dies dem Kunden unverzüglich mit. Sinnesfreuden nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Eine Bestellbestätigung stellt noch keinen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Kaufvertrag wird erst mit Lieferung der Ware wirksam. Die Vertragssprache ist Deutsch. Zur Abgabe einer verbindlichen Bestellung über das Online-Bestellsystem sind folgende Schritte erforderlich:

- Produkt auswählen und in den Warenkorb legen.

- Über den Warenkorb kann die gewünschte Stückzahl noch einmal verändert werden. Zudem kann der Kunde weitere in den Warenkorb legen.

Ebenfalls hat der Kunde hier die Möglichkeit die Eingabe durch Auswahl des PayPal Buttons die Eingabe von weiteren Informationen zu überspringen und direkt mit PayPal den Kauf abzuschließen.

- Mit Klick auf den Button „Zur Kasse“ gelangt der Kunde in den Bereich „Information“ und kann sich hier einloggen, einen neuen Account anlegen oder als Gast fortfahren. Hier gibt es die Möglichkeiten, die Kontaktdaten einzugeben, die Informationen zu speichern und sich zum Newsletter zu registrieren.
Ebenfalls hat der Kunde hier die Möglichkeit die Eingabe der Kontaktdaten durch Auswahl des PayPal Express Buttons zu überspringen und direkt mit PayPal den Kauf abzuschließen.

- Bei Klick auf „Weiter zur Zahlung“ gelangt der Kunde in den Bereich „Zahlung“ auf dem sich die Zahlungsart auswählen lässt.

 

- Bei Klick auf „Bestellung überprüfen“ gelangt der Kunde in den Bereich „Überprüfung“ wo eine kurze Bestellzusammenfassung angezeigt wird.

- Bei Klick auf „Jetzt bezahlen“ gelangt der Kunde zum jeweils gewählten Zahlungsmedium und schließt dort den Kauf ab.

- Bis dahin kann der Kunde jederzeit den Vorgang abbrechen (entweder durch den Button „Abbrechen und zurück zu Sinnesfreuden oder indem der Browser geschlossen wird)

Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Artikel ohne abgebildete Dekoration geliefert.

3. Lieferung und Versand
Die Versandkosten sind nach Bestellvolumen und Lieferland gestaffelt und können im Bereich „Versandkosten“ eingesehen werden. Weiterhin werden die Versandkosten im Warenkorb zuzüglich zum Bestellwert angezeigt. Der Versand erfolgt in der Regel circa 2 bis 5 Werktage nach Eingang der vollständigen und fehlerfreien Bestellung. Lieferungen an andere Länder als Deutschland, werden nur nach gesonderter Anfrage (per E-Mail) und unter gesonderten Konditionen vorgenommen. Eine Selbstabholung ist ebenfalls möglich. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim  betreffenden Zusteller zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Des Weiteren hat der Kunde unverzüglich mit dem Sinnesfreuden Online Shop Kontakt (Email/Post) aufzunehmen, damit Sinnesfreuden etwaige Rechte gegenüber dem Versender wahren kann.

4. Preise und Zahlung
Die im Online Shop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die bestellten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Sinnesfreuden. Nach der Auslieferung an die von Ihnen angegebene Adresse liegt die Verantwortung für die gelieferten Produkte (insbesondere bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung) beim Kunden.

5. Verfügbarkeit
Die Produkte und Preise gelten wie auf dieser Website angezeigt; die Produkte sind verfügbar solange der Vorrat reicht. In Ausnahmefällen kann es zu Fehlern oder Berichtigungen kommen, insbesondere bei gleichzeitiger Bestellung desselben Produkts durch mehrere Kunden. Sollte ein Produkt nach dem Bestellvorgang doch nicht verfügbar sein, so werden Sie so bald wie möglich per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt. Sie erhalten dann die Möglichkeit, wahlweise einen anderen Artikel von dieser Website zu bestellen oder Ihre Bestellung zu stornieren. Sinnesfreuden haftet nicht für fehlende Lagerbestände oder Nicht-Verfügbarkeit von Produkten, für die die Bestellung noch nicht durch Sinnesfreuden bestätigt wurde.

6. Umtausch und Widerrufsrecht
Alle im Sinnesfreuden Online Shop erworbenen Artikel kann der Kunde innerhalb von 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen an unten genannte Adresse zurücksenden. Wichtig ist hierbei, dass der Rückversand durch eine Sendungsnummer erfolgt. Bitte beachten Sie, dass sich zurück gesendete Ware in einem Zustand befinden muss, der dem einer normalen Nutzung zum Zwecke der Prüfung der Ware - wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre - entspricht und mit Original-Etikett versehen sein muss. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, einen Wertersatz zu verlangen.

Die Kosten für den Rückversand trägt jeder Kunde selbst.

7. Gesetzliche Widerrufsbelehrung
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware (bzw. bei getrennter Lieferung die letzte Ware) in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: shop@sinnesfreuden.de
Post: Sinnesfreuden, Säggasse 12, 83646 Bad Tölz, Deutschland

Der Kunde kann den Widerruf auch durch Rücksendung gemäß Punkt 1 oder kommentarlose Rücksendung der Ware ausüben. Soweit sich aus den Umständen nichts Abweichendes ergibt, wird die kommentarlose Rücksendung der Ware als Widerrufserklärung verstanden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, nicht aber die Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung versuchen wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, zu verwenden es sei denn, mit mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht haben, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen nicht die Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang durch den Kunden zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster-Widerruf

Sinnesfreuden
Säggasse 12
83646 Bad Tölz

Deutschland

oder an shop@sinnesfreuden.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den
Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

8. Gewährleistung
Es gilt die gesetzliche Gewährleistung nach §§ 437 ff. BGB.

9. Urheberrecht und Markenzeichen
Der Inhalt dieser Website, einschließlich Texte, Grafiken, Fotos, Illustrationen, Bildern, bewegten Bildern, Geräuschen und Software ist urheberrechtlich geschützt. Der Download oder die Verwendung ist nur zur privaten Nutzung zulässig. Die weitere Veröffentlichung, Übermittlung, Reproduktion oder sonstige Nutzung der Bilder ist untersagt

Alle auf der Webseite verwendeten Markenzeichen von Sinnesfreuden sind - soweit nicht anders angegeben - unsere Markenzeichen oder die unserer Lieferanten. Diese dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.

10. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

11. Betreiberinformation

Betreiberin:
Sinnesfreuden 
Susanne Wernard
Säggasse 12
83646 Bad Tölz

12. Haftungsausschluss für fremde Links
Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher können für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekannt werden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.